News / Archiv

24.10.2022 | Digitalisierung an der Inselschule Fehmarn

Die Digitalisierung ist nicht zuletzt seit der Corona Pandemie in aller Munde. Sie birgt gerade im Bereich Schule viele Herausforderungen sowie Chancen.

Schule profitiert

Durch digitale Medien kam es zu einer gesteigerten Bereitschaft, am Unterricht aktiv mitzuarbeiten und ihn kreativ mitzugestalten sowie die eigenen Fähigkeiten einzubringen.
Digitale Medien fördern fachliche Gespräche und Diskussionen zwischen der Schülerschaft. In ihrem Alltag sind die digitalen Medien allgegenwärtig.
Vor allem in MINT-Fächern waren Schüler durch digitale Medien im Unterricht motivierter und begeisterungsfähiger. Das mag nur zum Teil daran liegen, dass digitale Medien etwas „Neues“ im Unterricht darstellen. Dass digitale Medien ermöglichen, den Unterricht plastischer zu gestalten und andere Quellen sowie visuelle und auditive Medienformate einzusetzen, spielt wahrscheinlich eine weit größere Rolle.
Durch bessere Sichtbarkeit an digitalen Tafeln werden auch Schülerinnen und Schülern mit visuellen oder Mobilitätsbeeinträchtigungen optimal in den Unterricht inkludiert. Wenn sie auch selbst an digitalen Medien wie Tablets, Smartphones und Notebooks arbeiten, verstärkt sich dieser Effekt noch weiter.
Unter der Begleitung von Lehrkräften konnten Schülerinnen und Schüler mit intelligenten Tutorenprogrammen individueller und besser lernen und erzielten größere Lernfortschritte

Auch die Inselschule Fehmarn hat sich auf die modernen Anforderungen eingestellt und in vielen Bereichen des Schullebens sich weiterentwickelt. Diese werden im Folgenden genauer vorgestellt.

IServ + Moodle

Bereits seit der ersten Schulschließung im Frühjahr 2020 baut die Inselschule Fehmarn auf Moodle und IServ als starkes Team für die softwareseitige Unterstützung des Lehr-Lernprozesses. Die Schülerinnen und Schülern können miteinander sowie mit ihren Lehrkräften in einem geschützten Raum kommunizieren und auf diese Weise z.B. erste Erfahrungen mit dem Medium E-Mail sammeln. Bei Bedarf stehen jeder Klasse auf IServ Videokonferenzräume zur Verfügung, während auf Moodle Lernmaterialien und verschiedenste interaktive Lernspiele bereitgestellt werden können.

Promethean ActivBoards

Damit die Schülerinnen und Schüler auch im Präsenzunterricht von den digitalen Möglichkeiten profitieren, wurden zu Beginn des neuen Schuljahres alle Klassenräume ab Jahrgangsstufe 8 mit modernen interaktiven Tafeln ausgestattet. Weitere 25 Geräte für die Jahrgänge 5-7, das Förderzentrum sowie für alle naturwissenschaftlichen Fachräume sind im Laufe der Herbstferien installiert worden und sind nun einsatzbereit. Somit hat die Inselschule ihr Ausstattungsziel hinsichtlich der Präsentationsflächen (49 feste Boards und 2 mobile Boards, je 86 Zoll) erreicht.
Die interaktiven Displays lassen sich als digitale Multitouch-Tafeln beschreiben und intuitiv mit den Händen bedienen. Zudem können sie sich mit mehreren Endgeräten gleichzeitig verbinden, um Schülerergebnisse schnell für alle sichtbar zu machen. Die Boards sind dabei weniger lichtanfällig als die vorherige Beamer-Lösung, sodass dem multimedialen Unterricht – egal bei welchem Wetter – nichts im Wege steht.

Lehrer-Endgeräte

Nicht zuletzt zur Steuerung der modernen Präsentationsflächen stellte das Land SH der Inselschule 80 iPads als Lehrkräfte-Endgeräte zur Verfügung, welche kurz vor den Sommerferien von den Lehrkräften mit Begeisterung empfangen und gemeinschaftlich in Betrieb genommen wurden. Im Zuge der Einweisung in die Nutzung der Geräte, welche im September stattfand, nahmen die Lehrkräfte je nach Bedarf an einem Grundlagen-Workshop teil oder erweiterten ihr vorhandenes Wissen um fortgeschrittene Inhalte zu den iWork Office-Produkten und zu der App GoodNotes. Die Veranstaltung wurde durch das Medienteam der Inselschule organisiert und durch einen Referenten der IQSH-Medienberatung unterstützt.

Schüler-iPads

Auch die Schülerinnen und Schüler haben im Unterricht regelmäßig die Gelegenheit, mit digitalen Endgeräten zu arbeiten und ihre Kompetenzen weiterzuentwickeln. Die 130 Schüler-iPads in sieben ausleihbaren Koffern sind zu diesem Zweck fast immer ausgebucht. Sie werden unter anderem genutzt, um im Fach „Digitales Lernen“ in Jahrgang 5 die Grundlagen der Medienbildung zu legen, stehen aber auch dem Unterricht in anderen Jahrgängen zur Verfügung. Ergänzend bietet die Schule ca. 70 Desktop-Computer in drei PC-Räumen, die innerhalb des letzten Jahres mit schnellen SSD-Festplatten, einem größeren Arbeitsspeicher und bei Bedarf auch mit neuen Bildschirmen aufgerüstet wurden. Hier können die Schülerinnen und Schüler ihre Dateien bequem in ihrer eigenen Dateiablage bei IServ speichern und unter ihrem personalisierten Benutzerprofil arbeiten. Wer lieber mit einem eigenen Endgerät lernen möchte, kann dies unter Einhaltung der schulinternen BYOD-Nutzerordnung für sicheres digitales Arbeiten gern tun.

Human Resources

Nicht zuletzt die Modernisierung der Computerräume verdankt die Inselschule ihrem IT-Spezialisten, Herrn Unger, den der Schulträger in Vollzeit für die technische Betreuung der Fehmaraner Schulen beschäftigt. Zu seinen Aufgaben zählen neben der Austattungsplanung die Inbetriebnahme neuer sowie die Wartung vorhandener Hardware. Dank zusätzlicher Stunden aus dem Landesprogramm „Zukunft Schule im digitalen Zeitalter“ kann er unterstützt werden durch die Lehrerinnen Cornelia Laußat und Jana Albert, welche die Lernplattform Moodle verwalten, die medienkonzeptionelle Entwicklung der Inselschule begleiten und interne Schulungen durchführen. Zudem steht die Mediensprechstunde, ein Team aus engagierten Oberstufenschüler*innen, allen Kindern der Inselschule jeden Mittwoch in der ersten Pause mit Rat und Tat bei allen Fragen rund um digitale Medien zur Seite.

 

zur Auflistung »

Lern- / Infoplattformen

moodle IServ Untis

Schulnews

08.12.2022

Weihnachtsbasar
Zur Begrüßung der Adventszeit fand am ... 

weiterlesen »

24.11.2022

Radwege an der Inselschule werden sicherer
Verkehrsminister Claus Ruhe Madsen übergibt ... 

weiterlesen »

22.11.2022

Eine Lektion in Sachen Menschlichkeit
Jugendliche der Inselschule Fehmarn sprechen &uum... 

weiterlesen »

aktuelle Termine

13.12.2022

Pädagogische Runde 8

20.12.2022

Itze-Cup

20.12.2022

Fk Geschichte