News / Archiv

07.06.2024 | Ankündigung: Europa Juniorwahl an der Inselschule

Die Europawahlen 2024 finden am Sonntag, den 09. Juni statt. Im Rahmen dieser Europawahl und im Hinblick auf viele neue Erstwähler werden am 07.06.2024 die Juniorwahlen auch an der Inselschule abgehalten. Im Zuge dessen wird die Wahl von Schülerinnen und Schülern ab dem 8. Jahrgang simuliert, um das Wahlverfahren kennenzulernen und sich aktiv mit demokratischen Prozessen zu befassen.

Die Juniorwahl ist ein handlungsorientiertes Konzept zur politischen Bildung an weiterführenden Schulen und möchte das Erleben und Erlernen von Demokratie ermöglichen. Im Rahmen von Landtags-, Bundestags- und Europawahlen werden Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler dabei unterstützt, eine realitätsgetreue Wahlsimulation an ihrer Schule zu organisieren und durchzuführen. Mit der Juniorwahl soll das Interesse der Jugendlichen für Politik geweckt und Freude an politischer Beteiligung vermitteln werden. Je früher Jugendliche an Wahlen und Politik herangeführt werden, desto wahrscheinlicher ist es auch, dass sie im späteren Leben regelmäßig wählen gehen und sich politisch beteiligen. Das Projekt „Juniorwahl“ möchte Schülerinnen und Schülern bewusst machen, welch grundlegende Bedeutung dem Bürgerrecht der allgemeinen, direkten, freien, gleichen und geheimen Wahl in der Demokratie zukommt: Die Teilnahme an Wahlen ist ein erster Schritt – aber notwendiger – Schritt zu einer umfassenderen politischen Beteiligung.

Verwandter Artikel zur Juniorwahl hier klicken. Information zur Juniorwahl findest du hier.

zur Auflistung »

Lern- / Infoplattformen

moodle IServ Untis Schulzeitung

Schulnews

18.06.2024

Ankündigung: Sozialer Tag 2024 - 18. Juni
Am 18. Juni findet der Soziale Tag 2024 statt und... 

weiterlesen »

12.06.2024

FerienLeseClub 2024
Anschreiben als PDF: FerienLeseClub 2024 An all... 

weiterlesen »

2024.Soundscapes.Abschluss.11.06.2024

Abschluss Soundscapes 2024
Die Musikveranstaltung Digital Soundscapes neigte... 

weiterlesen »