LRS-Konzept

Das LRS-Konzept der Inselschule Fehmarn sieht vor, dass…

  • die Teilnahme der betroffenen Schülerinnen und Schüler am LRS-Training verbindlich ist.
  • das LRS-Training den zeitlichen Rahmen einer Schulstunde/Woche umfasst.
  • eine Förderung parallel zur Unterrichtszeit stattfindet.
  • LRS im Zeugnis ausgewiesen wird

Für die einzelnen Jahrgangsstufen gilt folgende Regelung:

Jahrgang 5/6 Die Teilnahme am LRS-Training ist für alle Schülerinnen und Schüler verbindlich.
Jahrgang 7/8 Die Teilnahme am LRS-Training ist für alle Schülerinnen und Schüler verbindlich. Es besteht die Möglichkeit, durch Antrag der Erziehungsberechtigten auf eine alternative eigenverantwortliche Förderung.
Jahrgang 9/10 Die Teilnahme am LRS-Training ist nicht verpflichtend. Zu Beginn jedes Schuljahres findet eine verbindliche Informationsveranstaltung für die betroffenen Schülerinnen und Schüler statt. Anschließend ist nach Bedarf eine Förderberatung einzelner Schülerinnen und Schüler durch die LRS-Beauftragten möglich.
Oberstufe Die Teilnahme am LRS-Training ist nicht verpflichtend. Zu Beginn jedes Schuljahres findet eine verbindliche Informationsveranstaltung für die betroffenen Schülerinnen und Schüler statt. Anschließend ist nach Bedarf eine Förderberatung einzelner Schülerinnen und Schüler durch die LRS-Beauftragten möglich.
   

 

Lern- / Infoplattformen

Schulnews

12.06.2019

Bei uns sind die Berge durchsichtig!
Etwas über eine Woche liegt er nun schon in ... 

weiterlesen »

11.06.2019

Einladung zu einer Informationsveranstaltung zur Suchtprävention
Im Rausch des Lebens ….. Einladung zu ei... 

weiterlesen »

24.05.2019

Ankündigung: Manege frei und Vorhang auf!
Einladung zur Zirkusvorstellung der Offenen Ganzt... 

weiterlesen »

aktuelle Termine

17.06.2019

Zeugniskonferenzen

19.06.2019

Sozialer Tag 2019

24.06.2019

BIZ-Mobil 8. Klassen